Christian Schmoll
ist seit 2005 als Rechtsanwalt ausschließlich im Bereich Datenschutz und IT-Recht tätig. Er ist Fachanwalt für IT-Recht, Certified Privacy Professional Europe (CIPP/E), Certified Information Privacy Manager (CIPM) und zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV).

Philipp Adolf
ist seit 2004 als Berater und Trainer im Bereich der IT-Sicherheit und der Konzeption datenschutzkonformer IT-Lösungen tätig. Im Vordergrund steht Risikoklassifizierung, Definition technisch-organisatorischer Maßnahmen und technische Implementierung der Anforderungen der DSGVO. 

Dr. Christian Senk
hat Wirtschaftsinformatik studiert und im Bereich Cloud Security promoviert. Er ist Certified Information Security Systems Professional (CISSP), Information Security Management Systems Specialist, ISO 27001 Lead Auditor, Certified Privacy Professional Europe (CIPP/E) und Certified Privacy Technologist (CIPT).

Conrad Graf
ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht und zertifizierter Datenschutzbeauftragter (RKW Bayern). Er ist Gesellschafter eines mittelständischen IT-Unternehmens, bei dem er neben datenschutz-rechtlichen Themen auch betriebswirtschaftlich und technisch berät.

Tobias Günther
ist Rechtsanwalt und spezialisiert in den Bereichen IT und Datenschutz. Er berät international agierende Unternehmen hat besondere Expertise in der Strukturierung konzernweiter Datenflüsse. Er publiziert zum Datenschutz und ist als Referent mit Schwerpunkt DSGVO tätig.